Wende in der Verlagsbranche - mit eCRM digitalen Content besser vermarkten

Global Group bietet eCRM-Lösungen für gezieltes Kundenmanagement im Zeitalter multimedialer Verlagsprodukte.

Idstein, 16. September 2013 – Zu Beginn der digitalen Revolution wurde die „Kostenlos-Mentalität“ des Internets von vielen Verlagen eher als Risiko denn als Chance angesehen. Inzwischen haben viele Verlage die Zeichen der Zeit erkannt, digitale Geschäftsmodelle am Markt etabliert und den Wandel zu einem multimedialen Publishing Content-Lieferanten erfolgreich vollzogen. Dabei kamen den Verlagshäusern insbesondere die zunehmende Verbreitung von Smartphones und Tablet-PCs sowie das rasante Wachstum der mobilen Internetnutzung zugute. Die neuen elektronischen Medienformate, insbesondere Apps, erlauben den Verlagshäusern erstmals, die bis dahin fehlende Zahlungsbereitschaft für digitalen Content zu aktivieren und kanalübergreifend zu monetarisieren.

 

Durch die Bereitstellung digitaler Medieninhalte sowie die damit einhergehende Erschließung neuer digitaler Vertriebskanäle resultiert ein exorbitanter Anstieg der Datenflut. Auf der einen Seite eine positive Entwicklung für die Verlagsbranche, denn die Datenbasis ist, richtig genutzt, eines der größten Assets moderner Verlagshäuser. Auf der anderen Seite bedeutet genau das - ein gezielt gesteuertes Datenmanagement in Verbindung mit einer Kontaktstrategie, die Kundenloyalisierung und Cross-Selling in den Vordergrund stellt - für Verlage eine enorme Herausforderung.

 

Die Global Group Dialog Solutions AG befasst sich intensiv mit der Verlagsbranche und den multimedialen Entwicklungen, auch bedingt durch eigene Kunden in dieser Branche. Aus diesem Grund hat das Idsteiner Unternehmen ein Whitepaper verfasst. In diesem geht es um die Fragestellung, wie Verlagshäuser ihren Datenschatz gezielt heben können und wie ein eCRM-System dazu beitragen kann, die Kampagneneffizienz sowie den Wert des einzelnen Abonnenten gezielt zu steigern.

 

Als Antwort bzw. Lösung bietet die Global Group fünf Kerndisziplinen. Dazu zählen das Datenmanagement, die Gewinnung von Customer Insights, das Programm-Management, die kanalübergreifende Erfolgskontrolle und als Grundstein zur Kampagnenplanung und - durchführung die entsprechende Software, Systeme und Prozesse. „Wichtig dabei ist“, sagt Frank Meier-Gerßler, Vorstand bei der Global Group, bereits bei der Konzeption eines eCRM-Systems, das eigentliche Ziel, die Optimierung des Kundendialogs, nicht aus den Augen zu verlieren.“

 

Mit dem Whitepaper möchte die Global Group Verlagshäusern einen Einblick geben, wie die Lösung für ein gezieltes Management der Kundenkommunikation im Zeitalter multimedialer Verlagsprodukte umgesetzt werden kann, um mit ihrem Datenschatz den Verlagsumsatz zu steigern.

 

Wer mehr über eCRM in der Verlagsbranche wissen möchte, kann das Whitepaper unter Angabe seiner Kontaktdaten unter beratung@global-group.de kostenlos anfordern.

Zurück zur Übersicht

Diese Seite jetzt teilen

Informationen oder Beratung erwünscht? Rufen Sie uns an, kontaktieren Sie uns, telefonisch oder per E-Mail.

Katarina Jahn | Global Group Dialog Solutions AG
+49 (0) 6151 / 380 - 0 
Frau Katarina Jahn Rückrufservice: Sie möchten von uns zurückgerufen werden? Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
Wünschen Sie eine Auskunft zu Ihren Daten oder möchten Sie deren Nutzung widersprechen, nutzen Sie bitte unser Online Formular oder rufen Sie uns an: 
+49 (0) 61 26 / 93 75 - 17 65
nach oben